Manometer

Rohrfeder-Manometer

Rohrfeder-Manometer

Rohrfeder-Manometer

 - Messglied ist eine Rohrfeder die sich unter Druck "aufrollt"

 - Medien: gasförmig und flüssig, bis +150°C

 - Messbereiche: von -1 bar bis +1000 bar

 - Einsatzgebiet:
     • Druckbehälter, Kompressoren, Werkzeugmaschinen, Maschinen- und Anlagenbau, usw.

 - Varianten:
     • axialer und radialer Anschluss
     • Mit Frontring
     • Chemieausführung
     • Feinmessausführung
     • Mit Glyzerinfüllung zur Schwingungsdämpfung

AusführungNenngrößeAnwendung
Standard40/50/63/80/
100/160

Für gasförmige und flüssige, nicht hochviskose
und nicht kristallisierende Medien, die
Kupferlegierungen nicht angreifen.

Industrie100/160
Für hohe Messgenauigkeit und
raue Einsatzbedingungen.
Für gasförmige und flüssige, nicht
hochviskose und nicht kristallisierende Medien,
 die Kupferlegierungen nicht angreifen.

Sicherheit63/100
Für Anwendungsfälle nach Anforderungen
gemäß EN 837 - 1/9.7.2. Für gasförmige
und flüssige, aggressive, nicht hochviskose
und nicht kristallisierende Medien, auch in
aggressiver Umgebung.

Feinmess160
Für besonders hohe Messgenauigkeit.
Für gasförmige, nicht aggressive,
nicht hochviskose und nicht
kristallisierende Medien.

Glyzerin63/100/160
Für Messstellen mit Vibrationen und hohen
dynamischen Druckbelastungen.
Für gasförmige und flüssige, nicht hochviskose
und nicht kristallisierende Medien, die
Kupferlegierungen nicht angreifen.

Glyzerin-Sicherheit63/100
Für Messstellen mit Vibrationen und
hohen dynamischen Druckbelastungen.
Für Anwendungsfälle nach Anforderungen
gemäß EN 837 - 1/9.7.2. Für gasförmige
und flüssige, aggressive, nicht hochviskose
und nicht kristallisierende Medien,auch in
aggressiver Umgebung.

Chemie63/100/160
Für gasförmige und flüssige, aggressive,
nicht hochviskose und nicht kristallisierende
Medien, auch in aggressiver Umgebung.

Glyzerin-Chemie63/100/160
Für Messstellen mit Vibrationen und
hohen dynamischen Druckbelastungen.
Für gasförmige und flüssige, aggressive,
nicht hochviskose und nicht kristallisierende
Medien, auch in aggressiver Umgebung.

Kontakt100/160
Für hohe Messgenauigkeit. Für gasförmige
und flüssige, nicht hochviskose und
nicht kristallisierende Medien,
die Kupferlegierungen nicht angreifen.